Erzählbistro - Ein Begegnungsort für die Betroffenen fürsorgerischer Zwangsmassnahmen

Werden Sie Teil des Erzählbistros

Ich habe keine E-Mail Adresse

Wenn Sie die Einladungen zu den verschiedenen Veranstaltungen des Erzählbistros und ausgewählte Beiträge zum Thema erhalten möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Ihre Daten werden ausschliesslich für den Versand der Einladungen sowie für Beiträge zum Thema verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden (weitere Informationen zum Datenschutz).

Über uns

Das Erzählbistro ist ein Informations- und Austauschprojekt für die Betroffenen fürsorgerischer Zwangsmassnahmen. Das Projekt wurde initiiert von Betroffenen und wird unterstützt durch das Bundesamt für Justiz und die Guido Fluri Stiftung.

Das Erzählbistro ist ein Begegnungsort zum Treffen, Sprechen und Austauschen. Die verschiedenen Veranstaltungen des Erzählbistros bieten den Teilnehmenden Raum für ihre Geschichten und werden von Fachpersonen moderiert. Die Lebensgeschichten der Betroffenen und aktuelle Themen stehen im Zentrum. Jährlich findet zudem ein grosses Sommerfest in der nationalen Gedenkstätte für Heim- und Verdingkinder in Mümliswil statt.

Weitere Informationen: Flyer (pdf)